Kung Fu und Schauspieler

Nachwuchsschauspieler für Kung Fu Filme
Kung-Fu ist - wie wir wissen - ursprünglich eine Kampfart aus dem asiatischen Raum. Doch spätestens seit Bruce Lee ist die Sportart filmreif geworden. Er war wohl der bekannteste und größte Schauspieler aller Zeiten dieses Genres, obwohl er ursprünglich diese Kampfart zur Verteidigung und nicht für den Film erlernte. Auch wenn er schon mit 3 Monaten schauspielerte.

Die wichtigsten Kung-Fu-Filme und Schauspieler
Wer hat nicht den Film 'Todesgrüße aus Shanghai' oder auch 'Die Todeskralle' mit Bruce Lee gesehen? Oder 'Der Tiger von Kwantung' und 'Die Schlange im Schatten des Adlers' mit Jackie Chan. Zu Bruce Lee kam Chuck Norris als westliches Gegenstück. 'Texas Ranger' haben selbst Nicht-Fans des Kampfsports gesehen. Jean-Claude van Damme, ein Belgier, spielte in zahlreichen Filmen mit Kung-Fu-Szenen und wurde bald als 'The Muscles of Brussels' bezeichnet. 'Double Team', 'Universal Soldier' und 'Cyborg' sind nur einige der Filme, in denen er mitwirkte. Jet Li wird moderner, flüssiger in seinen Filmen. Er verwendet Special Effetcts, Verfolgungsjagden und Prügelszenen machen eine explosive Mischung. 'Unleashed', 'The Expendables' und 'The o­ne' sind bekannte Filme mit diesem Schauspieler.

Heute wird es immer schwerer gute Nachwuchskünstler zu finden. Auf Seiten wie www.schauspieler-gesucht.com wird inseriert, viele melden sich, doch genauso viele bleiben unbekannt und karrierelos. Hier heisst es, sich herauszuheben und nicht aufzugeben. Die meisten Schauspieler in diesem Filmen sind übrigens Quereinsteiger und haben sich vorher ganz anders profiliert. Als Türsteher, als Besitzer eines Kung-Fu- Trainings-Centers oder auch etwas ganz anderes und die Kampfsportart nur als Hobby. Aber eben herausragend.